Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Schwerpunkt: Chronisch krank während der Pandemie

Selbsthilfe zwischen Solidarität und Selbstvertretung

Bibliographische Angaben

Autor/in:

k. A.

Herausgeber/in:

Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS)

Quelle:

NAKOS INFO, 2021, Nummer 123, , ISSN: 1615-5890

Jahr:

2021

Der Text ist von:
Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS)

Der Text steht in der Zeitschrift:
NAKOS INFO, Nummer 123

Den Text gibt es seit:
2021

Ganzen Text lesen (PDF | 1,1 MB)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Je länger die Corona-Pandemie andauert, desto stärker zeigen sich die unterschiedlichen Probleme und die unterschiedlichen Bedürfnisse der einzelnen gesellschaftlichen Akteure, sei es beim Impfen, bei Öffnungen oder bei wirtschaftlichen Hilfen. Das gilt natürlich auch innerhalb der Selbsthilfelandschaft.

Um diese unterschiedlichen Probleme und Bedürfnisse aufzuzeigen, haben wir die bundesweiten Selbsthilfeorganisationen angeschrieben und um einen Beitrag gebeten für dieses NAKOS INFO zum Schwerpunktthema "Chronisch krank während der Pandemie. Selbsthilfe zwischen Solidarität und Selbstvertretung".

Viele Selbsthilfevereinigungen sind unserem Aufruf gefolgt. Wir können Ihnen insgesamt 15 verschiedene Einblicke in die Selbsthilfearbeit während der Pandemie präsentieren.

Wo bekommen Sie den Text?

NAKOS
Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen
https://www.nakos.de

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

NAKOS
Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen
https://www.nakos.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/ZA0076/0001

Informationsstand: 24.01.2022