Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag
Titel der Veröffentlichung: Therapie per App?

Was die Digitalisierung in der Behandlung aktuell und in der Zukunft leisten kann

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Heuchemer, Peter

Herausgeber/in:

Aktion Psychisch Kranke e.V. (APK); Dachverband Gemeindepsychiatrie e.V.; Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker e.V. (BApK)

Quelle:

Psychosoziale Umschau, 2022, 37. Jahrgang (Heft 1), Seite 26-27, Köln: Psychiatrie, ISSN: 0930-4177

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Heuchemer, Peter

Der Text steht in der Zeitschrift:
Psychosoziale Umschau, 37. Jahrgang (Heft 1), Seite 26-27

Den Text gibt es seit:
2022

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Gesundheitsapps liegen im Trend. Sucht man auf den Verkaufsplattformen auf dem Smartphone danach, so findet man besonders im Bereich der seelischen Gesundheit eine große Anzahl von Anwendungen. Neben Apps aus den Bereichen Fitness, Lifestyle oder Achtsamkeit findet man auch Angebote, die zur digital unterstützten Behandlung von Depressionen, Angststörungen und anderen Krankheitsbildern geeignet sind. Diese sogenannten "Digitalen Gesundheitsanwendungen" (DiGA) sind zertifizierte Medizinprodukte, die von Ärzt:innen oder Therapeut:innen verschrieben werden können und durch die Krankenkasse erstattet werden.

Grundlage für die Verschreibung von DiGA schaffte 2015 das Gesetz für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen - oder kurz E-Health-Gesetz. Ziel dieses Gesetzes war es, die Chancen der Digitalisierung für die Gesundheitsversorgung zu nutzen und eine schnelle Einführung digitaler medizinischer Anwendungen für die Patientinnen und Patienten zu ermöglichen. Mit dem Inkrafttreten des Digitale-Versorgung-Gesetzes (DVG) im Dezember 2019 wurde die "App auf Rezept" für Patient:innen in die Gesundheitsversorgung eingeführt. Damit haben circa 73 Millionen Versicherte in der gesetzlichen Krankenversicherung Zugang zu DiGA.

Wo bekommen Sie den Text?

Psychosoziale Umschau
https://www.psychiatrie-verlag.de/zeitschriften/psychosozial...

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/ZS0185/0054

Informationsstand: 29.06.2022