in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Pionierarbeit in Förderschulen und Gymnasien


Autor/in:

Grotemeyer, Grid


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

KLARER KURS, 2016, 9. Jahrgang (Heft 4), Seite 6-11, Hamburg: 53 Grad NORD, ISSN: 1867-6693


Jahr:

2016



Abstract:


Die Autorin berichtet über das schleswig-holsteinische Modellprojekt 'Übergang Schule-Beruf ' (ÜSB). Das Projekt richtet sich an SchülerInnen mit sonderpädagogischen Förderbedarfen in den Werkstufenklassen 10 bis 12 der Förderschulen und seit diesem Jahr auch in den Klassen 8 und 9 der allgemeinbildenden Schulen.

Der Integrationsfachdienst der AWO Neue Arbeit gGmH in den Kreisen Segeberg und Stormarn ist nicht nur zu Beratungsgesprächen anwesend in den Schulen, sondern unterrichtet die Jugendlichen in beruflicher Orientierung. Die SchülerInnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf lernen, über ihr späteres Berufsleben selbst zu entscheiden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adresse: Integrationsfachdienst Segeberg AWO Neue Arbeit gGmbH
Adresse: Integrationsfachdienst Stormarn AWO Neue Arbeit gGmbH




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


KLARER KURS - Magazin für berufliche Teilhabe
Homepage: https://www.53grad-nord.com/klarer_kurs.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0170/0128


Informationsstand: 03.02.2017

in Literatur blättern