in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Neue Qualität der Arbeit - neue Qualität der Prävention?

Herausforderungen für die Gesundheit in einer digitalen Welt



Autor/in:

Breucker, Gregor


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Gesundheits- und Sozialpolitik, 2018, 72. Jahrgang (Heft 1), Seite 13-20, Baden-Baden: NOMOS, ISSN: 1611-5821


Jahr:

2018



Abstract:


Globalisierung, Digitalisierung und der demografische Wandel sind die zentralen Treiber für weitreichende Veränderungen in der Arbeitswelt und in allen anderen Lebensbereichen. Sie bewirken insgesamt eine Zunahme sehr unterschiedlicher Formen von Flexibilisierung. Dabei wird schon seit längerer Zeit immer deutlicher, dass die gesundheitliche Prävention weit stärker besonders in der Arbeitswelt vorangetrieben und verbreitet werden muss.

Welche Konsequenzen ergeben sich aus den noch nicht absehbaren Auswirkungen des technologischen und sozialen Wandels für die Präventionspolitik in der näheren Zukunft? Der Beitrag skizziert Antworten auf diese Frage.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Gesundheit und Sozialpolitik
Homepage: https://www.gus.nomos.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0164/0009


Informationsstand: 23.08.2018

in Literatur blättern