Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Nachhaltigkeit und Inklusion - mit Blick auf Behinderung


Autor/in:

Pufe, Iris


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Gemeinsam Leben, 2017, 25. Jahrgang (Heft 2), Seite 78-84, Weinheim: Juventa, ISSN: 0943-8394


Jahr:

2017



Abstract:


Die Autorin beschreibt Nachhaltigkeit als ressourcenökonomisches Handlungsprinzip zur Überlebenssicherung der Menschheit. Inklusion wird als Möglichkeit zur Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben bezeichnet. Im Mittelpunkt von inklusivem Handeln steht die Anerkennung des Anderen als Mensch und Person und zielt darauf, Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen. Das Verständnis von Behinderung unterliegt einem historischen Wandel. Während Behinderung früher vor allem unter 'medizinischer' Perspektive gesehen wurde, gewinnt heute die Berücksichtigung von Umweltfaktoren auf die Gesundheit an Bedeutung, wie sie in der ICF klassifiziert sind.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Gemeinsam Leben
Homepage: https://www.beltz.de/fachmedien/paedagogik/zeitschriften/gem...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0155/0084


Informationsstand: 26.05.2017

in Literatur blättern