Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mit Zeugnis und Abschlussprüfung: Neuer Ausbildungsberuf für Jugendliche mit Lernschwierigkeiten - AssistentIn in sozialen Einrichtungen


Autor/in:

Hass-Tjaden, Jörg


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

impulse, 2010, Nummer 52 (Ausgabe 1), Seite 17-20, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

2010



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Impulse 01.2010) (PDF | 1,7 MB)


Abstract:


Ziel des Projektes 'Berufliche Qualifizierung behinderter Jugendlicher zum/zur HelferIn im Altenheim', das vom 1.12.2008 bis zum 31.12.2010 durchgeführt wird, ist eine Verbesserung der betrieblichen Qualifizierungsmöglichkeiten schwerbehinderter Jugendlicher und die Entwicklung eines neuen Ausbildungsberufs, der den Fähigkeiten der Jugendlichen gerecht wird und auch die Chancen einer betrieblichen Integration verbessert.

Der Autor beleuchtet die verschiedenen Phasen des Projektes, von der Initiative 'job - Jobs ohne Barriere', über die Vorbereitungsphase und Ausbildungsphase bis zum Ablauf der Prüfungen und zur sozialpädagogischen Begleitung.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Projekt Berufliche Qualifizierung behinderter Jugendlicher zum Helfer im Altenheim | REHADAT-Forschung




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


impulse - Fachmagazin
Homepage: https://www.bag-ub.de/veroeffentlichung/typ/958

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/8312


Informationsstand: 02.02.2021

in Literatur blättern