Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

ICF-orientierte schulische Förderplanung

Potenziale für die Teilhabe an alltagsrelevanten Aktivitäten



Autor/in:

Bernasconi, Tobias


Herausgeber/in:

Verband Sonderpädagogik e.V. (vds)


Quelle:

Zeitschrift für Heilpädagogik, 2020, 71. Jahrgang (Heft 3), Seite 125-134, München: Reinhardt, ISSN: 0513-9066


Jahr:

2020



Abstract:


Der Beitrag beschreibt nach einer kurzen Skizzierung schulischer Förderplanarbeit den Behinderungsbegriff und die Philosophie der ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health) und entwickelt darauf aufbauend Möglichkeiten für eine an der ICF orientierten schulischen Förderplanung.

Abschließend werden Chancen und Veränderungspotenziale einer auf individuell bedeutsame Alltagsaktivitäten fokussierenden Vorgehensweise diskutiert. Anhand praktischer Beispiele werden die Potenziale, aber auch die Herausforderungen, veranschaulicht.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

ICF-orientierte schulische Förderplanung


Abstract:


After a short outline on educational plans, the article describes the philosophy of an ICF (International classification of functioning, disability and health). Following this, possibilities of an ICF-oriented way for writing and working with educational plans are described.

Finally, opportunities and potential for change are discussed. Practical examples illustrate potentials and challenges.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Zeitschrift für Heilpädagogik
Homepage: https://www.verband-sonderpaedagogik.de/zeitschrift/index.ht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0132/0176


Informationsstand: 12.05.2020

in Literatur blättern