Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Operieren im Rollstuhl

Der Neurochirurg Dr. Frank Röhrich im Porträt



Autor/in:

Just, Ilke


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

HANDICAP, 2009, 16. Jahrgang (Heft 3), Seite 34-37, München: Belitz & Neumann


Jahr:

2009



Abstract:


Ein Jahr vor seiner Facharztausbildung zum Neurochirurgen stürzte Dr. Frank Röhrich 1996 mit einem Segelflugzeug ab. Seitdem ist er vom 8. Brustwirbel an querschnittgelähmt. Durch Unterstützung engagierter Kollegen konnte er seine Ausbildung beenden und ist heute als Oberarzt in den Berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannstrost in Halle an der Saale tätig.

Die Autorin zeichnet sein Leben bis zum heutigen Tag nach, wie er nach dem Unfall durch Zufall, Glück und Kollegen in der Lage war, seine Facharztausbildung zu Ende zu bringen. Neben dem Unfall und den Folgen wird auch der Klinikalltag beleuchtet, in dem der Oberarzt jeden Tag arbeitet.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


HANDICAP - Das Magazin für Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und ihre Freunde
Homepage: http://www.handicap.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0130/7717


Informationsstand: 19.11.2009

in Literatur blättern