in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Neues Bedarfsermittlungsinstrument in Nordrhein-Westfalen


Autor/in:

Kubny, Beate


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)


Quelle:

Reha-Info, 2019, Nummer 5, Seite 2-3, Frankfurt am Main: Eigenverlag


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


Die Träger der Eingliederungshilfe (EGH) sind mit dem BTHG dazu verpflichtet worden, Bedarfe mit einem einheitlichen Instrument je Bundesland zu ermitteln. In Nordrhein-Westfalen haben sich die beiden überörtlichen Träger der Eingliederungshilfe (LWL und LVR) darauf verständigt, ein neues gemeinsames Bedarfsermittlungsinstrument zu entwickeln und zu nutzen - das BEI_NRW. Das Instrument bildet das Herzstück des neuen Gesamtplanverfahrens. Dieser Beitrag erläutert das Verfahren.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Reha-Info - Beilage in der Zeitschrift Die Rehabilitation
Homepage: https://www.bar-frankfurt.de/publikationen/reha-info/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0103/0074


Informationsstand: 11.02.2020

in Literatur blättern