Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Smart Reha - Chancen und Herausforderungen


Autor/in:

Bendzuck, Gerlinde


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)


Quelle:

Reha-Info, 2016, Nummer 6, Seite 3-4, Frankfurt am Main: Eigenverlag


Jahr:

2016



Link(s):


Ganzen Text lesen (HTML)


Abstract:


In dem Beitrag erläutert die Autorin die digitalen Unterstützungsformen, die in der Rehabilitation eingesetzt werden. Zwar wecken die neuen Perspektiven durch die digitale Rehatechnik große Hoffnungen bei den Betroffenen, gleichzeitig zeichnen sich die Herausforderungen an das Reha-System ab. So bestehen zurzeit noch große Einschränkungen bei den Nutzern, beispielsweise können nur Betroffene mit einer gewissen Größe und einem bestimmten Lähmungsgrad ein Exoskelett nutzen. Weiterhin weist die Autorin darauf hin, dass Patient/inn/en und auch Behandelnde die neuen digitalen Behandlungshelfer nicht als entmenschlichten Ersatz-Therapeuten bzw. Konkurrenz ansehen, sondern als sinnvolle Ergänzung.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Reha-Info - Beilage in der Zeitschrift Die Rehabilitation
Homepage: https://www.bar-frankfurt.de/publikationen/reha-info/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0103/0032


Informationsstand: 16.02.2017

in Literatur blättern