Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Arbeit bedeutet Leben und echte Teilhabe

Vorurteile der Arbeitgeber gegen Schwerbehinderte abbauen



Autor/in:

Hirrlinger, Walter


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2003, 13. Jahrgang (Heft 3), Seite 172-173, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2003



Abstract:


Schwerbehinderte Menschen werden oft mit Vorurteilen konfrontiert, wenn sie einen Arbeitsplatz suchen. Viele Arbeitgeber befürchten, dass Angestellte mit Handicap nicht die verlangte Leistung erbringen können. Der Artikel zeigt jedoch anhand von Statistiken, dass die der Behinderung entsprechende Einrichtung des Arbeitsplatzes solche Befürchtungen oftmals zunichte macht. Mit der richtigen Ausrüstung, mit deren Hilfe Beeinträchtigungen in bestimmten Tätigkeiten überwunden werden können, kann der schwerbehinderte Arbeitnehmer sein Pensum ebenso erfüllen wie jeder nicht behinderte Kollege.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/1123


Informationsstand: 22.08.2003

in Literatur blättern