Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Für Ältere wird immer noch zu wenig getan: Betriebe auf Altersstruktur der Belegschaft kaum eingestellt


Autor/in:

Schubarth, Bettina


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2012, 22. Jahrgang (Heft 9), Seite 566-567, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2012



Abstract:


Deutschland wird älter und damit auch die Arbeitnehmer. Doch nicht einmal jedes dritte Unternehmen ergreift angesichts des demografischen Wandels Maßnahmen für seine Belegschaft, so die Gewerkschaft IG Metall in der Studie 'Gute Arbeit - gut in Rente'. Die Autorin stellt diese Studie vor, die zu dem Ergebnis kommt, dass die meisten Unternehmen kaum Rücksicht auf die Bedürfnisse älterer ArbeitnehmerInnen nehmen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/0126


Informationsstand: 23.11.2012

in Literatur blättern