Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Leistungen zur Teilhabe und Reha im gegliederten System

Chance zur Strukturreform der Teilhabeleistungen



Autor/in:

Welti, Felix


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2014, 24. Jahrgang (Heft 6), Seite 343-363, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2014



Abstract:


Der Autor geht zunächst auf den derzeitigen Stand des deutschen Teilhaberechts und das SGB IX ein. Zentraler Reformimpuls für das Recht behinderter Menschen ist seit zwanzig Jahren übergeordnetes Recht, das Benachteiligung verbietet und Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe fordert. Er bezieht sich auch auf die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF), die Behinderung als Teilhabestörung definiert, die aus der Wechselwirkung von Gesundheitsstörungen und gesellschaftlichem Kontext folgt.

Weiterhin werden in dem Beitrag folgende Inhalte thematisiert:
- Zentrale Fragen der Reform - Wie geht es weiter?
- Beibehaltung des gegliederten Systems?
- Reichweite des Teilhaberechts
- Bindungswirkung übergreifenden Rechts
- Reformen des Leistungserbringungsrechts
- Teilhaberecht im Bundesstaat
- Reformen des Leistungsrechts

Zum Schluss konstatiert der Autor, dass am Beginn der 18. Wahlperiode die Chance zu einer Strukturreform der Teilhabeleistungen bestünde, die länger Bestand haben könnte als Stückwerk an einzelnen Leistungsgesetzen. Durch das Neunte Sozialgesetzbuch und durch die Zustimmung zur Behindertenrechtskonvention habe der Gesetzgeber klare Ziele aufgestellt. Mit welchen Mitteln und Instrumenten diese erreicht werden sollen, bedarf der Klärung. Hierzu seien die behinderten Menschen als Experten in eigener Sache zu hören. Die Wissenschaften sollten Erkenntnisse aufzeigen und Lösungen vorschlagen. Gesetzgebung und Verwaltung müssten Entscheidungen treffen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/0114


Informationsstand: 08.09.2014

in Literatur blättern