Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lernen Lernen Lernen: Wenn das nur so einfach wäre

Kinder und Jugendliche mit Lernbehinderungen und ihr Bedarf an Unterstützung und Begleitung



Autor/in:

Ziegler, Mechthild


Herausgeber/in:

LERNEN FÖRDERN - Bundesverband zur Förderung von Menschen mit Lernbehinderungen e.V.


Quelle:

Lernen fördern, 2015, 35. Jahrgang (Heft 4), Seite 23, Stuttgart: Eigenverlag, ISSN: 0720-8316


Jahr:

2015



Abstract:


Die Fähigkeit, sich Neues aneignen zu können, auf gemachte Erfahrungen zurückgreifen zu können und diese in neuen Situationen anwenden zu können, ist eine typisch menschliche Eigenschaft. Alle Menschen lernen, und zwar ihr Leben lang, und sie müssen lernen: In der Schule, in der Freizeit, in ihrem persönlichen Alltag, in der Ausbildung und auch noch an ihrem Arbeitsplatz. Die Anforderungen im Alltag und insbesondere im Berufsleben verändern sich dabei stetig.

Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Lernbehinderungen können sich dabei große Herausforderungen stellen. Damit ein weitgehend selbstständiges Leben gelingen kann, müssen sie viel lernen - und das können sie auch. Aber in manchen Bereichen benötigen sie dafür Unterstützung und Begleitung. Wie Lernen für Kinder und Jugendliche einfacher werden kann, stellten Prof. Karl-Heinz Eser und Dr. Waltraud Günther beim Seminar vom 17.07.15 bis 18.07.15 in Esslingen vor.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


LERNEN FÖRDERN
Homepage: https://lernen-foerdern.de/publikationen/zeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0077/0070


Informationsstand: 11.01.2016

in Literatur blättern