in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Teilhabeplanung auf Grundlage der ICF - Praktische Anwendung und Umsetzung


Autor/in:

Ziegler, Martina


Herausgeber/in:

LERNEN FÖRDERN - Bundesverband zur Förderung von Menschen mit Lernbehinderungen e.V.


Quelle:

Lernen fördern, 2015, 35. Jahrgang (Heft 2), Seite 21-22, Stuttgart: Eigenverlag, ISSN: 0720-8316


Jahr:

2015



Abstract:


Die ICF ordnet die unterschiedlichen Behinderungen und Beeinträchtigungen, Störungen in der funktionalen Gesundheit, ein und beschreibt ihre verschiedenen Erscheinungsformen. Dadurch bietet die ICF eine gute Grundlage für die Entwicklung von Konzepten zur Bildung und Unterstützung von Menschen mit Behinderungen.

In dem Beitrag wird sie Grundlage der Teilhabeplanung für die Berufsvorbereitung und Berufsausbildung von lernbehinderten Jugendlichen und steht in einem engen Zusammenhang mit der vorausgehenden (sonderpädagogischen) Diagnostik sowie der anschließenden Umsetzung in der praktischen Arbeit.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


LERNEN FÖRDERN
Homepage: https://lernen-foerdern.de/publikationen/zeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0077/0039


Informationsstand: 28.07.2015

in Literatur blättern