Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erstes Digitalradio für blinde und sehbehinderte Menschen


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)


Quelle:

horus - Marburger Beiträge, 2012, 74. Jahrgang (Heft 3), Seite 155, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389


Jahr:

2012



Link(s):


Ganzen Text lesen (HTML)


Abstract:


Am 6. Juni 2012, dem offiziellen Sehbehindertentag, stellte der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. (BBSB) in München den ersten Digitalradio-Empfänger vor, der auch von blinden und sehbehinderten Menschen bedient werden kann. Im Beisein von Thomas Kreuzer, bayerischer Medienminister und Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, fand die Vorstellung des 'dRadio 110' der Firma Terratec Electronic GmbH (Nettetal) statt.

Die Bayern Digital Radio GmbH (BDR) und das Elektronikunternehmen haben in enger Zusammenarbeit mit dem BBsB und der Interessengemeinschaft Sehgeschädigter Computerbenutzer eingetragener Verein (ISCB) das erste barrierefreie Radio entwickelt. Dieses wird in diesem Artikel vorgestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


horus - Marburger Beiträge
Homepage: https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als 'horus digital' auf CD.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0073/0050


Informationsstand: 12.11.2012

in Literatur blättern