Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Dreißig Jahre Arbeitssicherheitsgesetz

Der Betriebsarzt heute



Autor/in:

Panter, Wolfgang


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie, 2004, Band 54 (Heft 6), Seite 231-233, Heidelberg: Haefner, ISSN: 0944-2502 (Print); 2198-0713 (Online)


Jahr:

2004



Abstract:


30 Jahre Arbeitssicherheitsgesetz lassen Erfolge aber auch Defizite erkennen. Der Rückgang der Berufskrankheiten und die Verbesserung des Gefahrstoffmanagements sind solche Erfolge. Defizite liegen in der Kleinbetriebsbetreuung, gerade unter der Zielvorstellung eines ganzheitlichen Präventionsansatzes.

Letzterer muss im Rahmen des derzeitigen Paradigmenwechsels in der Arbeitsmedizin vom passiven Gesundheitsschutz zur aktiven Gesundheitsförderung als wesentliche Neuausrichtung betriebsärztlichen Handelns akzeptiert werden.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Thirty years of safety at work - The company doctor today


Abstract:


30 years of safety-at-work legislation have brought successes, but also pointed out deficits. The successes include the decline in occupational illnesses and improvements in the management of dangerous materials. Deficits still exist however in the care of small companies, especially from the point of view of a uniform preventive approach.

Within the scope of the current paradigm change in occupational medicine from passive health protection to active health promotion, the latter must be accepted as a major new direction in the practice of company doctors.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie
Homepage: https://link.springer.com/journal/40664

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0064/0053


Informationsstand: 23.09.2004

in Literatur blättern