Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zum Zusammenhang zwischen Arbeitszufriedenheit und beruflichen Teilhabemöglichkeiten

Eine Untersuchung bei Beschäftigten in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)



Autor/in:

Habermann, Julia; Gericke, Thomas


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Die Berufliche Rehabilitation, 2017, 31. Jahrgang (Heft 2), Seite 106-113, Freiburg: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2017



Abstract:


Die Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) befinden sich gegenwärtig mehr denn je im Spannungsverhältnis unterschiedlicher Interessen. Während es auf der einen Seite primäres Ziel ist, die beruflichen Perspektiven der Beschäftigten durch Kompetenzentwicklung zu erweitern, rücken auf der anderen Seite die wirtschaftlichen Interessen der WfbM zunehmend in den Fokus ihres Handelns. Um diesem Widerspruch dauerhaft gerecht zu werden, erfordert es eine Weiterentwicklung der WfbM, die sich an der Partizipation der Beschäftigten orientiert und ihre Meinung bereits im Prozess der Umstrukturierung bindend einbezieht.

Der Beitrag befasst sich mit einer Untersuchung von über 420 WfbM-Mitarbeiter/innen mit Behinderungen, die sowohl zu ihrer gegenwärtig erlebten Arbeitszufriedenheit als auch zu ihren individuellen Zukunftsperspektiven befragt wurden. Die Ergebnisse werden genutzt, um Handlungsempfehlungen zu generieren, die sich an der Idee einer 'Werkstatt von morgen' orientieren.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Links between Job Satisfaction and Occupational Participation

A Survey of Employees in Sheltered Workshops

Abstract:


More than ever sheltered workshops are in complex tension between different interests. While on the one hand the primary goal should be to expand the professional prospects of employees, on the other hand own economic interests are increasingly gaining in importance. In order to solve this conflict and provide long-lasting sustainable solutions, a forward-looking further development is needed. It should base on the participation of the employees and incorporate their opinion already in the process of restructuring.

Taking these ideas into consideration, the article presents a survey and its findings of more than 420 employees of sheltered workshops who were asked about their present work satisfaction as well as their individual future prospects. The information provided by the study participants is used to derive recommendations for action facilitating the 'sheltered workshop of tomorrow'. The survey was realized as a part of a master thesis at Otto von Guericke University Magdeburg.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Die Berufliche Rehabilitation - Zeitschrift zur beruflichen und sozialen Teilhabe
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/0314


Informationsstand: 06.10.2017

in Literatur blättern