Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Arbeitsmedizinische Berufskunde: Spezialisten im Multimedia-Bereich


Autor/in:

Scholz, Josef Franz


Herausgeber/in:

Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM)


Quelle:

Arbeitsmedizin Sozialmedizin Umweltmedizin (ASU), 1995, Sonderbeilage, 30. Jahrgang (Heft 12), Seite 557-560, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

1995



Abstract:


In der Sonderbeilage Arbeitsmedizinische Berufskunde werden verschiedene Berufe rund um den Multimediabereich vorgestellt, unter anderem der Multimediaproduzent, -konzeptionist, -programmierer, -autor, -screendesigner, -toolprogrammierer und Diplomingenieur Medientechnik.

Neben der Berufsbeschreibung wird auch berichtet über die Ausbildungs- und Weiterbildungsmodalitäten, über Belastungs- und Beanspruchungsprofile, die somatischen und mentalen Voraussetzungen für diese Berufe sowie über die Möglichkeiten für Menschen mit Behinderungen, in diesen Berufen tätig zu werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/1391


Informationsstand: 15.03.1996

in Literatur blättern