Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das große sozialmedizinische Gutachten

Check- und Fehlerliste zur Qualitätssicherung



Autor/in:

Seger, Wolfgang


Herausgeber/in:

Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM)


Quelle:

Arbeitsmedizin Sozialmedizin Präventivmedizin, 1993, 28. Jahrgang (Heft 3), Seite 113-116, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0300-581X


Jahr:

1993



Abstract:


Qualitätssicherung in der Begutachtung bezweckt eine Gleichbehandlung aller Versicherten. Ein richtiges in der Schlussfolgerung plausibles Gutachten soll zeitentsprechend bei adäquatem Mitteleinsatz zur Wahrheitsfindung beitragen und im sozialen Versicherungs- und Versorgungssystem Entscheidungen unter besonderer Berücksichtigung der individuellen Anspruchsvoraussetzungen und sozialen Gerechtigkeit ermöglichen. Die Erstellung eines Gutachtens unterliegt zahlreichen Teilprozessen, die in ihrem Ergebnis nachhaltig durch vorhandene Strukturen beeinflusst werden.

Die Gesamtqualität eines Gutachtens ist damit beispielsweise abhängig von:

Strukturqualität
- Personal
- Ausbildungsstand
- Ausbildungssystem
- Planungssystem im Gutachtenwesen
- Räumliche und medizinisch-technische Ausstattung
- Honorarstruktur, usw.

Prozessqualität
- Aktenstudium
- Anamneseerhebung
- Körperliche Untersuchung
- Funktionsdiagnostik
- Befundung
- Erkenntnissuche

Ergebnisqualität
- Vollständigkeit
- Schlüssigkeit
- Richtigkeit.

Diese Liste von allgemeinen und speziellen Gütekriterien soll zu einer Gutachtenstandardisierung beitragen und dem Gutachter Hilfestellung zum Erkennen und Überwinden von Fallstricken mit dem Ziel der Argumentationsfestigkeit geben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0022


Informationsstand: 23.08.1993

in Literatur blättern