Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das integrierte Belastungs-Beanspruchungskonzept

Eine Herausforderung an die Soziologie, zur gesundheitsgerechten Arbeitsgestaltung beizutragen



Autor/in:

Slesina, Wolfgang; Ferber, Christian von


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 1983, 37. Jahrgang (Heft 1), Seite 16-22, Stuttgart: Ergonomia, ISSN: 0340-2444 (Print); 2366-4681 (Online)


Jahr:

1983



Abstract:


Es wird gezeigt, dass medizinsoziologische Beiträge zur Anlage und Prävention arbeitsbedingter Erkrankungen methodisch und inhaltlich in das 'integrierte Belastungs-Beanspruchungs-Konzept' einbezogen werden können.

In diesem Zusammenhang werden zum einen Indikatoren und Ergebnisse einer betriebsepidemiologischen Studie über chronisch-degenerative und funktionelle Erkrankungen skizziert. Zum anderen werden Struktur, Programm, Inhalte und Ergebnisse der Arbeit mit Gesundheitszirkeln zum Zwecke der gesundheitsgerechten Arbeitsgestaltung beschrieben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Zeitschrift für Arbeitswissenschaft (ZfA)
Homepage: https://link.springer.com/journal/41449

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0006/0011


Informationsstand: 22.04.1991

in Literatur blättern