Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

E-Scooter: Was rollt da auf uns zu?


Autor/in:

Schulte, Kay; Timm, Sven


Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


Quelle:

DGUV Forum, 2019, 11. Jahrgang (Ausgabe 7-8), Seite 50-53, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1867-8483


Jahr:

2019



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: DGUV Forum 7-8/2019) (PDF | 2,9 MB)


Abstract:


Elektrokleinstfahrzeuge (EKfz) wie E-Scooter sind schnell, klein und gefährlich. Seit dem 15. Juni 2019 sind sie im Straßenverkehr erlaubt. Wenige Tage später ereigneten sich erste Unfälle mit schweren Verletzungen. Die Prävention ist gefordert.

Dieser Beitrag erklärt, was Elektrokleinstfahrzeuge sind, berichtet über deren Verbreitung und die Regeln zur Nutzung sowie mögliche Gefahren. Zum Schluss appellieren die Autoren, zur frühzeitigen Prävention zum Beispiel in Form von Aufklärung in der Schule.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Scooter | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


DGUV Forum - Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
Homepage: https://forum.dguv.de/aktuelle-ausgabe

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA9927


Informationsstand: 27.12.2019

in Literatur blättern