Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung in der empirischen Sozialforschung


Autor/in:

Abend, Sonja; Bez, Anna; Galle-Bammes, Michael [u. a.]


Herausgeber/in:

Institut für empirische Soziologie Nürnberg (ifes)


Quelle:

Nürnberg: Eigenverlag, 2017, 15 Seiten: PDF


Jahr:

2017



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 280 KB)


Abstract:


Die Broschüre informiert über das Projekt MekoS ('Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung in der empirischen Sozialforschung'). Das Projekt ist im Rahmen des Projektes AKTIF ('Akademiker/innen mit Behinderung in die Teilhabe- und Inklusionsforschung') entstanden. Projektträger ist die Aktion Mensch. Durchgeführt wurde MekoS vom Institut für empirische Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Die Werkstatt für beeinträchtigte Menschen der Stadt Nürnberg 'noris inklusion' ist Projektpartnerin dieses partizipativen Projektes. Es wird in der Broschüre unter anderem auf die Ziele, die Projektinhalte und auf Workshops eingegangen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Institut für empirische Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (ifes)
Homepage: https://www.ifes.fau.de/referenzen/publikationen/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA9224


Informationsstand: 01.04.2020

in Literatur blättern