Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

DGUV Vorschrift 2 - Blick zurück nach vorn! ... aus Sicht des VDBW


Autor/in:

Panter, Wolfgang


Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


Quelle:

DGUV Forum, 2017, 9. Jahrgang (Ausgabe 7-8), Seite 44-45, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1867-8483


Jahr:

2017



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: DGUV Forum 7-8/2017) (PDF | 2 MB)


Abstract:


Die Umsetzung der DGUV Vorschrift 2 benötigte längere Zeit für Anlauf und Übergang. Da für die arbeitsmedizinische Vorsorge im betriebsspezifischen Teil der Betreuung keine starren Einsatzzeiten vorgegeben werden, hat die Vorschrift eine höhere Flexibilität. Heute steht der Arbeitsschutz vor dem Hintergrund der langfristigen Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit vor grundsätzlich neuen Herausforderungen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


DGUV Forum - Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
Homepage: https://forum.dguv.de/aktuelle-ausgabe

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA9049


Informationsstand: 01.07.2019

in Literatur blättern