Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die richtigen Worte finden: Kleine Einführung in die Terminologie der Rehabilitation


Autor/in:

Weinbrenner, Susanne; Köllner, Volker


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Ärztliche Psychotherapie, 2018, 13. Jahrgang (Heft 1), Seite 46-49, Stuttgart: Schattauer, ISSN: 1862-4715


Jahr:

2018



Abstract:


Auch Rehabilitation und Sozialmedizin haben im Verlauf einer zunehmenden Professionalisierung ihre eigene Terminologie entwickelt. Sowohl zum besseren Verständnis von Reha-Entlassberichten und sozialmedizinischen Gutachten als auch zur möglichst erfolgreichen Abfassung von Reha-Befundberichten für die eigenen Patienten ist es hilfreich, einige zentrale Begriffe und ihre Definitionen zu kennen. Darüber hinaus kann im Einzelfall die sozialrechtlich korrekte Verwendung von Begriffen Ihnen und Ihren Patienten dabei helfen, Zeit zu sparen und Missverständnisse zu vermeiden.

Deshalb werden hier in alphabetischer Reihung zentrale Begriffe kurz dargestellt. Einige Definitionen stammen aus dem Sozialmedizinischen Glossar der Deutschen Rentenversicherung, das noch zahlreiche weitere Definitionen enthält. Es kann kostenlos auf der Internetseite der Deutschen Rentenversicherung heruntergeladen werden (am einfachsten: 'Sozialmedizinisches Glossar drv' in die Web-Suchfunktion eingeben).


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Ärztliche Psychotherapie
Homepage: https://elibrary.klett-cotta.de/journal/aep

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA8704


Informationsstand: 16.05.2018

in Literatur blättern