Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zur Lage der Rehabilitation


Autor/in:

Kähne, Otto


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ZFSH/SGB - Zeitschrift für die sozialrechtliche Praxis, 1983, 22. Jahrgang (Heft 7), Seite 255-260, Starnberg: Schulz, ISSN: 0724-4711


Jahr:

1983



Abstract:


Der Autor betrachtet zunächst die historischen Entwicklungslinien der Rehabilitation und anschließend die von Sparmaßnahmen gekennzeichnete aktuelle Lage.

Hier hält er insbesondere die strengere Auswahl jener Behinderten, die eine überbetriebliche Rehabilitationsmaßnahme absolvieren dürfen und die Beschneidung der Möglichkeit einer Fachhochschulausbildung für arbeitsmarktpolitisch fraglich.

Ferner kritisiert er die vergangenheitsbezogene Bemessung des Übergangsgeldes, die zu nicht bedarfskonformen unterschiedlichen Leistungen an die Rehabilitanden führt. Abschließend zeigt er neue Ansätze für den Bereich der überbetrieblichen Rehabilitation auf.

[IAB]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ZFSH/SGB - Zeitschrift für die sozialrechtliche Praxis
Homepage: https://relaunch.beck-shop.de/hohm-schellhorn-hrsg-zfsh_sgb-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA3801


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern