Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Barrierefrei leben - Masterstudiengang Barrierefreie Systeme mit Case Management an der Fachhochschule Frankfurt/Main


Autor/in:

Waldmann, Marianne


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO)


Quelle:

Die BAGSO Nachrichten, 2007, Heft 4, Seite 16-17, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 1430-6204


Jahr:

2007



Abstract:


In dem Artikel wird der interdisziplinäre Masterstudiengang Barrierefreie Systeme (BaSys) der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) vorgestellt. Drei Fachrichtungen sind an diesem in Deutschland einmaligen Studiengang beteiligt: Architektur, Informatik und Ingenieurwissenschaften sowie Pflege und Sozialwissenschaften.

Das Studium umfasst - je nach gewähltem Schwerpunkt - barrierefreies Planen und Bauen, Intelligente Systeme zur Lebenshilfe sowie Case Management mit dem Ziel, die Selbstständigkeit trotz Handicap aufrecht zu erhalten.

Aufnahmebedingung ist ein erster berufsqualifizierender Abschluss (Bachelor oder Diplom). BaSys dauert vier Semester und ist ein weiterbildender Studiengang, deshalb fallen als Kosten nur die üblichen Einschreibegebühren an.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Die BAGSO Nachrichten
Homepage: http://www.bagso.de/publikationen/bagsonachrichten/archiv.ht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA3300


Informationsstand: 24.10.2007

in Literatur blättern