in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufliche Bildung und Rehabilitation in Deutschland


Autor/in:

Robinson, Katja


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Recht der Jugend und des Bildungswesens (RdJB), 2015, 63. Jahrgang (Heft 1), Seite 17-33, Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag BWV, ISSN: 0034-1312


Jahr:

2015



Abstract:


Mit der Schnittstelle zur Beruflichen Bildung befasst sich Katja Robinson. Sie verdeutlicht, dass neben und an die Stelle früherer gewisser Bildungswege von der Förderschule in das Berufsbildungswerk oder in den Berufsbildungsbereich der Werkstätten für behinderte Menschen heute eine größere Vielfalt von Möglichkeiten treten muss, um behinderte Jugendliche in berufliche Ausbildung und den Arbeitsmarkt einzubeziehen. Mit stärkerer schulischer Inklusion in Regelschulen wird diese Aufgabe eher größer und komplizierter, denn Förder- und Ausgleichsbedarfe enden nicht mit Schulabschluss und Schulpflicht.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


RdJB - Recht der Jugend und des Bildungswesens
Homepage: https://www.bwv-verlag.de/digibib/bwv/apply/content/opus/229...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA1608


Informationsstand: 24.04.2015

in Literatur blättern