Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Barrierefrei informieren und kommunizieren in Zeiten des Corona-Virus

Eine Handreichung für Behörden



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesfachstelle Barrierefreiheit


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2020, 2 Seiten: PDF


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (barrierefreies PDF | 87 KB)


Abstract:


Alle Informationen rund um das Corona-Virus sind für die Bevölkerung relevant. Doch wie können Behörden sicherstellen, dass sie mit ihren Informationen wirklich alle Bürgerinnen und Bürger erreichen?
Schon zu Beginn der Corona-Krise hatten verschiedene Behindertenverbände und auch der Bundesbehindertenbeauftragte Jürgen Dusel kritisiert, dass viele aktuelle Informationen zum Corona-Virus nicht barrierefrei für alle zugänglich waren.

Die Bundesfachstelle Barrierefreiheit hat darauf frühzeitig reagiert und eine Hilfestellung für die Behörden verfasst. Bereits seit dem 16. März 2020 finden Sie die Handreichung 'Barrierefrei informieren und kommunizieren in Zeiten des Corona-Virus' auf unserer Website als barrierefreie PDF-Datei zum Download.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bundesfachstelle Barrierefreiheit
Homepage: https://www.bundesfachstelle-barrierefreiheit.de/DE/Ueber-Un...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV9702


Informationsstand: 07.05.2020

in Literatur blättern