in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Benutzerzentrierte E-Partizipation

Typologie, Anforderungen und Gestaltungsempfehlungen



Autor/in:

Große, Katharina


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Wiesbaden: Springer Fachmedien - Springer VS, 2018, 2. Auflage, XXVI, 253 Seiten, ISBN: 978-3-658-19876-3


Jahr:

2018



Abstract:


Aufbauend auf einer umfassenden Analyse des bestehenden Wissens aus internationaler Partizipations- und Technologieforschung entwickelt Katharina Große in diesem Buch erstmals eine theoretisch fundierte Benutzertypologie für E-Partizipation in Deutschland. Die Autorin beschreibt die fünf Partizipationstypen: Gestalter, Optimierer, Spieler, Weltverbesserer und Bemühte. Für jeden dieser Typen leitet sie spezifische Anforderungen ab und übersetzt diese in konkrete Gestaltungsempfehlungen. Damit schafft sie die Grundlage für Politiker, Verwaltungsmitarbeiter und Softwareentwickler, um E-Partizipation benutzerfreundlicher zu gestalten und Beteiligungsbarrieren abzubauen.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Springer VS | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Homepage: https://www.springer.com

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8729


Informationsstand: 28.05.2018

in Literatur blättern