in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Evaluation des Bundesprogramms Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt

Endbericht



Sammelwerk / Reihe:

Forschungsberichte des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, Band 535


Autor/in:

Brussig, Martin; Gabler, Andrea; Ivanov, Boris [u. a.]


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2019, 216 Seiten: PDF


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu dem Endbericht (PDF, 2,7 MB).


Abstract:


Das Bundesprogramm 'Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt' zielte auf die Verbesserung der sozialen Teilhabe von arbeitsmarktfernen Langzeitleistungsbeziehenden im SGB II, die entweder auf Grund von gesundheitlichen Einschränkungen besonderer Förderung bedürfen und/oder mit Kindern in einer Bedarfsgemeinschaft leben.

Das Programm lief bis zum 31.12.2018 und wurde begleitend von einem Forschungskonsortium bestehend aus dem Institut für Arbeit und Qualifikation (IAQ), dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), der Gesellschaft für prospektive Entwicklungen (Zoom) und dem Institut Sozialforschung und Kommunikation (SOKO) evaluiert.

Ziel der Evaluation war, zu erforschen, inwieweit geförderte Beschäftigung im Rahmen des Programms einen Impuls für vermehrte soziale Teilhabe setzt und inwieweit diese Teilhabeeffekte messbar sind. Der Abschlussbericht fasst die zentralen Erkenntnisse zusammen und trifft Aussagen zur Wirksamkeit und Effizienz des Bundesprogramms.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Englisches Abstract

Evaluation of the programme Social Inclusion in the Labour Market


Abstract:


The Federal Programme 'Social Inclusion in the Labour Market' aims to improve the social inclusion of long-term benefit recipients in the SGB II who are far from the labour market and who either live with children in a community of need and/or require special support due to health restrictions. The programme was carried out by the German Federal Ministry of Labour and Social Affairs.

The programme was launched in 2015 and ran until 31.12.2018. Over the entire period, approximately 21,000 people in 195 jobcenters participated in the program. Thus the federal programme was implemented in almost half of the jobcentres nationwide. This final report presents how the Federal Programme has developed over time, how it has been implemented and which problems were encountered during implementation.

Furthermore, the average effects of the federal programme on the social inclusion of the participants, heterogeneity of effects and important factors for the development of social inclusion are presented. It also analyses how social inclusion developed after a programme termination and the impact of programme participation on the social inclusion of children living in the household. In addition, a cost-benefit analysis of the economic efficiency of the federal programme is calculated and recommendations for the further development of employment promotion and related research are given.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Publikationsversand der Bundesregierung
Homepage: https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/publikationen

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8728x04


Informationsstand: 13.01.2020

in Literatur blättern