Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Arbeitnehmerschutz durch und für angestellte Betriebsärzte


Sammelwerk / Reihe:

Studien zum Arbeitsrecht, Band 35


Autor/in:

Halfmann, Lukas


Herausgeber/in:

Caspers, Georg; Giesen, Richard; Jacobs, Matthias [u. a.]


Quelle:

Baden-Baden: Nomos, 2020, 273 Seiten: Broschiert, ISBN: 978-3-8487-6593-5 (Print); 978-3-7489-0670-4 (PDF)


Jahr:

2020



Abstract:


Anmerkung:

Die Arbeit ist zugleich eine Dissertation an der Bucerius Law School Hamburg, Hochschule für Rechtswissenschaft, 2019.

Das Werk bietet eine aktuelle Komplettabhandlung aller arbeitsrechtlichen wie auch arbeitssicherheitsrechtlichen Besonderheiten der Beschäftigungs- und Berufungsverhältnisse von angestellten Betriebsärzt:innen. Insbesondere werden dazu die doppelte Rechtsbeziehung zur Arbeitgeberin bzw. zum Arbeitgeber, das arbeitssicherheitsrechtliche Amt und die arbeitsvertragliche Anstellung in ihren wechselseitigen Abhängigkeiten untersucht.

Gleichzeitig bietet das Werk einen Einblick in Amts- und Kündigungsschutzvorschriften, die für Arbeitgeber:innen von Betriebsärzt:innen zu beachten sind. Zuletzt wird außerdem die betriebsverfassungsrechtliche Komponente betriebsärztlicher Tätigkeit hervorgehoben, sowohl im Rahmen der täglichen Zusammenarbeit von Betriebsrat und Betriebsarzt/-ärztin als auch im Hinblick auf die zum Teil notwendigen Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates bei Bestellung, Abberufung und auch indirekt der Kündigung der Betriebsärztin bzw. des Betriebsarztes.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Englisches Abstract

Legal peculiarities of the employment and appointment of in-house occupational physicians under German labour law and occupational safety law


Abstract:


The book offers up-to-date and complete coverage of all legal peculiarities of the employment and appointment of in-house occupational physicians under German labour law and occupational safety law. In particular, the dual legal relationship between occupational physician and employer is examined with regard to all its interdependencies.

At the same time, the book provides insight into employment protection laws that must be observed by employers of occupational doctors. Finally, the involvement of the works council is also highlighted, both in the context of the daily cooperation between works council and occupational doctor and also with regard to the works council's co-determination rights concerning appointment, dismissal and also, indirectly, the termination of the occupational doctor's employment.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Nomos Verlagsgesellschaft
Homepage: https://www.nomos-shop.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8597


Informationsstand: 17.05.2021

in Literatur blättern