in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Schwerbehindertenvertretung als ein Organ der Betriebsverfassung


Sammelwerk / Reihe:

Arbeit und sozialer Schutz, Band 43


Autor/in:

Paul, Claudia


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Berlin: Logos, 2018, 220 Seiten, ISBN: 978-3-8325-4747-9


Jahr:

2018



Abstract:


Die Schrift analysiert die Rechtsstellung der Schwerbehindertenvertretung vor allem im Vergleich zur Rechtsstellung des Betriebsrats. Sie zeigt auf, dass die Rechtsstellung der Schwerbehindertenvertretung ungeachtet aller Eigenständigkeit bereits in beachtlichem Umfang an Vorschriften des Betriebsrats angelehnt ist und dass weitere Vorschriften der Betriebsverfassung übernommen werden können.

Die Untersuchung zeigt ferner, dass sich Gewerkschaftsrechte im Betrieb auch auf die Schwerbehindertenvertretung beziehen. Die Autorin plädiert schließlich für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit der betrieblichen Interessenvertretungen: Gemeinsam ist schließlich mehr zu erreichen.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG)




Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Logos Verlag Berlin
Homepage: https://www.logos-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8236


Informationsstand: 11.09.2018

in Literatur blättern