in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erwerbsfähigkeit durch Vernetzung fördern: Evaluationsergebnisse und Implikationen aus einer Netzwerkkonferenz

Vortrag auf dem 26. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 20. bis 22. März 2017 in Frankfurt am Main



Sammelwerk / Reihe:

Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung


Autor/in:

Lippke, Sonia; Hessel, Aike


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2017, Seite 198-200


Jahr:

2017



Link(s):


Link zu dem Tagungsband (PDF | 3,7 MB).


Abstract:


Erwerbsfähigkeit kann in der Gesamtgesellschaft nur durch die Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen, Strukturen und Institutionen nachhaltig gefördert und gesichert werden. Wie dies genau bewerkstelligt werden soll, ist jedoch nicht klar. Um sich diesem Problem zu stellen, wurde in Bremen eine Netzwerkkonferenz mit dem Titel 'Erwerbsteilhabe' abgehalten.

Diese Studie evaluiert diese Konferenz und kommt zu dem Schluss, dass Netzwerkkonferenzen zur Förderung von Austausch und Vernetzung bestens geeignet sind.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '26. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung'




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Bereich Reha-Forschung > Reha-Kolloquium
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV784433


Informationsstand: 22.03.2018

in Literatur blättern