Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Psychometrische Eigenschaften der Readiness for Return to Work Scale für psychosomatische Patienten

Vortrag auf dem 26. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 20. bis 22. März 2017 in Frankfurt am Main



Sammelwerk / Reihe:

Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung


Autor/in:

Kessemeier, Franziska; Stöckler, Christiane; Petermann, Franz [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2017, Seite 56-57


Jahr:

2017



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Reha-Kolloquium 2017) (PDF | 3,7 MB)


Abstract:


Die Rückkehr an den Arbeitsplatz (Return to Work = RTW) ist ein wichtiges Ziel der medizinischen Rehabilitation im Auftrag der Deutschen Rentenversicherung und kann als Prozess der Verhaltensänderung verstanden werden. Zur Evaluation der Bereitschaft zur Wiedereingliederung ins Berufsleben wurde 2007 der sogenannte Readiness for Return to Work Scale (RRTW) entwickelt.

Im Rahmen dieses Beitrages wurde dieses Instrument ins Deutsche übersetzt, ins Englische zurückübersetzt und mit der Autorin des Originals diskutiert. Anschließend galt es, eine exploratorische Faktorenanalyse, eine Itemanalyse sowie eine Überprüfung der Kriterienvalidität mit ausgewählten Skalen des FBTM und des DIAMOs durchzuführen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '26. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Forschungsportal der Deutschen Rentenversicherung
Homepage: http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortal...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV784413


Informationsstand: 15.11.2017

in Literatur blättern