Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Qualitätsmessung von Supported Employment

Für Menschen mit psychischen Schwierigkeiten



Autor/in:

Dörig, Marco


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Saarbrücken: AV Akademikerverlag, print on demand, 2014, 1. Auflage, ISBN: 978-3-639-49732-8


Jahr:

2014



Abstract:


Supported Employment - nur ein kurzer Trend aus den USA? Nein. Viele Studien aus den USA und Europa (Großbritannien, Deutschland, Österreich, Schweiz …), belegen die Wirksamkeit der unterstützten Beschäftigung. Dennoch fehlen häufig Messkriterien, um die Qualität eines Jobcoaches oder eines Anbieters von Supported Emplyoment zu messen.

Da in der Schweiz im Weiteren die Zielgruppe 'Menschen mit psychischen Schwierigkeiten' häufig fokussiert wurde, beantwortet diese Facharbeit folgende Fragen:
A) Anhand welcher Kriterien lässt sich die Qualität von Supported Employment für Menschen mit psychischen Schwierigkeiten messen?
B) Wie unterscheiden sich die Erwartungen der Forschung, Sozialversicherung und Fachstellen an die Methode?
C) Wie werden die Bedürfnisse der Zielgruppe 'Menschen mit psychischen Schwierigkeiten berücksichtigt?'

Alles in allem bieten die Forschungsergebnisse eine breite Basis für die Erarbeitung von Richtlinien oder einem Fachstellenkonzept. Sie unterstreichen auch die Sinnhaftigkeit und Wichtigkeit von Supported Employment.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


AV Akademikerverlag
Homepage: https://www.akademikerverlag.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7609


Informationsstand: 01.07.2014

in Literatur blättern