Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Eingliederungszuschüsse als Instrument der Arbeitsmarktpolitik

Eine Implementationsstudie



Sammelwerk / Reihe:

IAB-Bibliothek, Band 329


Autor/in:

Brussig, Martin; Schwarzkopf, Manuela


Herausgeber/in:

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)


Quelle:

Bielefeld: Bertelsmann, 2011, 238 Seiten, ISBN: 978-3-7639-4037-0


Jahr:

2011



Abstract:


Eingliederungszuschüsse gehören zu den wichtigsten Instrumenten der aktiven Arbeitsmarktpolitik. Arbeitgeber können diese zeitlich befristeten Lohnkostenzuschüsse erhalten, wenn sie Arbeitsuchende mit Vermittlungshemmnissen einstellen.

Für die Studie wurden zahlreiche Interviews mit Vermittlungsfachkräften, Arbeitsuchenden und Personalverantwortlichen in Betrieben geführt. Sie liefert umfassende und neue Erkenntnisse über den Einsatz und die Effektivität dieses Instruments:
- Wie werden die gesetzlichen Regelungen vor Ort umgesetzt?
- Wie nutzen die Betriebe die Förderung?
- Wie beurteilen Arbeitslose den Zuschuss?
- Spielt Gender Mainstreaming bei der Handhabung von Eingliederungszuschüssen eine Rolle?
- Haben sich die seit dem Jahr 2007 bestehenden Fördervarianten in der Praxis bewährt?
- Wie lässt sich das Instrument verbessern?

Die Studie gibt Expertinnen und Experten in Wissenschaft und Praxis, die sich mit der Reform der arbeitsmarktpolitischen Instrumente befassen, zu diesen und weiteren Fragen fundierte Antworten.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Englisches Abstract

Eingliederungszuschüsse als Instrument der Arbeitsmarktpolitik


Abstract:


Integration subsidies are amongst the most important tools of the active labour market policy. Employers may obtain these employment subsidies for a limited period of time if they employ job seekers with placement barriers.

For this study numerous interviews with placement specialists, job seekers and human resource managers in companies were carried out. They provided extensive and new insights into the use and the efficiency of this instrument:
- How are the legal regulations realised on site?
- How do companies use the subsidies?
- How do the unemployed view the subsidy?
- Does gender mainstreaming play a role regarding the dealing with integration subsidies?
- Have the subsidies ranges existing since 2007 proven successful in practice?
- How can this instrument be improved?

The study provides the experts of science and practice, who deal with the reform of labour market policy instruments, with founded answers to these and other questions.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


wbv - W. Bertelsmann Verlag
Homepage: https://www.wbv.de/shop.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7266


Informationsstand: 08.10.2013

in Literatur blättern