in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Abschlussberichte SprungBRETT und KOALA

Abschlussberichte zu den Projektlaufzeiten vom 1. Januar 2006 bis 31. Dezember 2007



Sammelwerk / Reihe:

Abschlussberichte SprungBRETT und KOALA


Autor/in:

Bausch, Martina; Herrmann, Franziska; Hübner, Uwe [u. a.]


Herausgeber/in:

Gesellschaft für Integration, Sozialforschung und Betriebspädagogik gGmbH (ISB)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2008, 45 Seiten


Jahr:

2008



Link(s):


Link zu den Abschlussberichten SprungBRETT und KOALA (2006-2007) (PDF, 836 KB).


Abstract:


In dem Bericht sind die Ergebnisse der Projekte SprungBRETT und KOALA dargestellt.

Durch die genannten Projekte wurden insbesondere junge Menschen mit Lernschwierigkeiten beim Übergang von der Schule in das Arbeitsleben unterstützt.

Das Projekt 'Sprung-BRETT Sekundarstufe I' setzte dabei in der 9. und 10. Klassenstufe an. Die Projekte 'SprungBRETT Sekundarstufe II', 'SprungBRETT Konrad-Zuse-Schule' und 'KOALA' begleiteten SchülerInnen, die in der 11. und 12. Klassenstufe an Berufsqualifizierenden Lehrgängen gemäß § 29.3 oder § 29.4 Berliner Schulgesetz sowie am 'Beschäftigungsorientierenden Lehrgang in Kooperation mit Betrieben der freien Wirtschaft im 10. und 11. Schuljahr' 2 teilgenommen haben.

Das erste Kapitel dient dem Leser zur Orientierung. In ihm sind die Bildungsangebote und möglichen Bildungswege der von SprungBRETT und KOALA unterstützten Jugendlichen dargestellt und der konzeptionelle Hintergrund der Projektarbeit kurz umrissen. In den Kapiteln zwei bis vier werden die Ergebnisse der Einzelprojekte in knapper Form referiert. Kapitel fünf enthält eine Ergebnisdiskussion und mögliche Projektperspektiven.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


BIS Netzwerk für betriebliche Integration und Sozialforschung e.V.
Homepage: https://bisev-berlin.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6977x08


Informationsstand: 05.10.2012

in Literatur blättern