Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Aktionsplan Stegmann Personaldienstleistung

Stegmann Personaldienstleistung: SB Inklusion: Geplante Aktionen 2016 bis 2019



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Stegmann Personaldienstleistung GmbH


Quelle:

Mainz: Eigenverlag, 2016, 10 Seiten: PDF


Jahr:

2016



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 573 KB)


Abstract:


Wir freuen uns, Ihnen heute den Aktionsplan 2016 bis 2019 der Stegmann Personaldienstleistung GmbH vorzustellen. Darin finden Sie alle vorgesehenen Handlungen und Maßnahmen, die Stegmann ergreifen wird, um behinderte Menschen in den nächsten vier Jahren in die Arbeitswelt einzugliedern. Der Aktionsplan ist die logische Weiterentwicklung unserer vielfältigen Bemühungen, Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt zu integrieren. 2015 besetzte Stegmann zum dritten Mal in Folge mehr als 5 % aller zur Verfügung stehenden Arbeitsplätze mit Menschen mit Behinderung, in der 7S-Gruppe waren es mehr als 4 %.

Für diese besonderen Aktivitäten wurde Stegmann 2013 von der Bundesagentur für Arbeit als Unternehmen mit 'gelebter Inklusion' zertifiziert. 2014 erhielt Stegmann als erstes Zeitarbeitsunternehmen den Inklusionspreis. Seit 2015 gehört Stegmann der Charta das Vielfalt an. 2016 nun setzen wir den eingeschlagenen Weg mit diesem Aktionsplan konsequent fort. Es ist der erste schriftliche Aktionsplan eines Personaldienstleistungsunternehmens in Deutschland. Stegmann und die 7S-Group setzen damit den nächsten Meilenstein für die Integration von Menschen mit Behinderung.

Der Aktionsplan geht erheblich über Absichtserklärungen hinaus: Er setzt konkrete quantitative Ziele, die es zu erfüllen gilt. Das ist eine große Herausforderung und Aufgabe. Wichtigste Voraussetzung dafür ist, dass Inklusion von allen Mitarbeitern im Alltag gelebt und praktiziert wird. Besonders bedanken wir uns bei all unseren behinderten Mitarbeitern, ohne deren Mitwirkung, ohne deren Rat und Tat der Aktionsplan nicht zu Stande gekommen wäre.

Wenngleich dieser Aktionsplan nur für Stegmann Personaldienstleistung GmbH gilt, wünschen wir uns, er möge eine möglichst breite Anwendung auch in allen anderen Gesellschaften der 7S Group GmbH und der Manpower Group Deutschland finden.

[Aus: Vorwort der Herausgeber]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) | REHADAT-Recht
BMAS-Leitfaden zur Erstellung eines betrieblichen Aktionsplans | REHADAT-Literatur
Aktionspläne des Bundes | REHADAT-Literatur
Aktionspläne der Länder | REHADAT-Literatur
Aktionspläne von Kommunen und Städten | REHADAT-Literatur
Aktionspläne von Institutionen | REHADAT-Literatur
Aktionspläne von Unternehmen | REHADAT-Literatur
Internationale Aktionspläne | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Stegmann Personaldienstleistung GmbH
Homepage: https://www.stegmann-personal.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6617xU06


Informationsstand: 25.08.2016

in Literatur blättern