Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Aktionsplan Rheinland-Pfalz 2015

Landesaktionsplan Rheinland-Pfalz: Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz (MSAGD)


Quelle:

Mainz: Eigenverlag, 2015, Stand: November 2015, 250 Seiten


Jahr:

2015



Link(s):


Link zu dem Aktionsplan (PDF | 2,9 MB)


Abstract:


Mit der bundesweit ersten Fortschreibung eines Aktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in 2014 und 2015 ist der bestehende Aktionsplan zu einem Landesaktionsplan geworden. In einem umfassenden Beteiligungsprozess konnten interessierte Bürgerinnen und Bürger mit und ohne Behinderung ihre Ideen und Wünsche für die Fortschreibung des Landesaktionsplanes in Ideenworkshops und einem Ideenformular im Internet vorschlagen. Wichtige Akteure und Institutionen aus allen gesellschaftlichen Bereichen brachten zudem ihre inklusiven Vorhaben und Projekte in einer umfangreichen Maßnahmenabfrage mit ein.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) | REHADAT-Recht
Aktionspläne des Bundes | REHADAT-Literatur
Aktionspläne der Länder | REHADAT-Literatur
Aktionspläne von Kommunen und Städten | REHADAT-Literatur
Aktionspläne von Institutionen | REHADAT-Literatur
Aktionspläne von Unternehmen | REHADAT-Literatur
Internationale Aktionspläne | REHADAT-Literatur
Version in Leichter Sprache | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz (MSAGD)
Homepage: https://msagd.rlp.de/de/startseite/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6617xL06xSSB


Informationsstand: 02.11.2016

in Literatur blättern