Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Aktionsplan Stadt Beckum

Inklusionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in der Stadt Beckum



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Stadt Beckum


Quelle:

Beckum: Eigenverlag, 2018, 1. Auflage, 42 Seiten: PDF


Jahr:

2018



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 528 KB)


Abstract:


Aktionsplan Inklusion zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in der Stadt Beckum. Mit dem Inklusionsplan geht die Stadt Beckum sie Schritt für Schritt weiter an. Der Maßnahmenkatalog listet kurzfristige, mittelfristige und langfristige Ziele auf. Basis ist die UN-Behindertenrechtskonvention, die hier in den nächsten Jahren weiter umgesetzt werden soll. Jeder Mensch muss grundsätzlich in die Lage versetzt werden, Entscheidungen zu treffen, sich für seine Rechte einzusetzen, den eigenen Lebensunterhalt sicherzustellen, am kulturellen, politischen und sozialen Leben teilzunehmen.

Dem Plan ist eine Zusammenfassung in Leichter Sprache vorangestellt.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) | REHADAT-Recht
Leitfaden für die Erstellung kommunaler Aktionspläne | REHADAT-Literatur
Aktionspläne des Bundes | REHADAT-Literatur
Aktionspläne der Länder | REHADAT-Literatur
Aktionspläne von Kommunen und Städten | REHADAT-Literatur
Aktionspläne von Institutionen | REHADAT-Literatur
Aktionspläne von Unternehmen | REHADAT-Literatur
Internationale Aktionspläne | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Stadt Beckum
Homepage: https://www.beckum.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6617xK37


Informationsstand: 25.07.2018

in Literatur blättern