Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Persönliches Budget

Mehr Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderung



Sammelwerk / Reihe:

Wissen für die Praxis


Autor/in:

Trendel, Manuela


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Regensburg: Walhalla, 2020, 4., aktualisierte Auflage, 128 Seiten, ISBN: 978-3-8029-4117-7 (Print); 978-3-8029-4715-5 (E-Book)


Jahr:

2020



Link(s):


Leseprobe ansehen (HTML)


Abstract:


Statt einer traditionellen Sachleistung können Menschen mit Behinderung alternativ eine monatliche Geldleistung wählen, um die notwendige Unterstützung selbst zu organisieren. Darauf besteht ein Rechtsanspruch.

Der Praxisratgeber Persönliches Budget informiert über fachliche Grundlagen und Gestaltungsmöglichkeiten:
- Wer kann ein Persönliches Budget erhalten?
- Wofür kann es verwendet werden?
- Wie bemisst sich die Höhe?
- Wie läuft das Budgetverfahren ab?
- Was ist in der Zielvereinbarung zu regeln?
- Wer überwacht die Qualität der Leistung?

Konkrete Beispiele, eine verständliche Sprache und eine große Sachkenntnis zeichnen dieses Buch aus.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Walhalla und Praetoria Verlag GmbH & Co. KG
Homepage: https://www.walhalla.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6611


Informationsstand: 28.04.2021

in Literatur blättern