Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Alles Wichtige über das Budget für Arbeit

Informationen für Interessierte in Leichter Sprache / Informationen für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber



Autor/in:

Büro für Leichte Sprache Lebenshilfe-Werk Weimar / Apolda e.V.


Herausgeber/in:

Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit


Quelle:

Erfurt: Eigenverlag, 2020, 19 Seiten: PDF


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 3,7 MB; in Leichter und Schwerer Sprache)


Abstract:


Menschen mit Behinderung
bekommen mehr Unterstützung.

Mehr Menschen mit Behinderung
können auf dem allgemeinen
Arbeits-Markt arbeiten.

Dafür gibt es das Budget für Arbeit.

In diesem Hef steht:
- Was ist das Budget für Arbeit?
- Wer bekommt das Budget für Arbeit?
- Was ist das Ziel vom Budget für Arbeit?
- Wie bekommen Sie das Budget für Arbeit?

Nutzen Sie das Budget für Arbeit!

Zusammenfassung in Schwerer Sprache:

Mit dem Bundesteilhabegesetz wurde im Januar 2018 auch das Budget für Arbeit eingeführt. Das Budget für Arbeit soll Menschen mit Behinderungen eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ermöglichen - als Alternative zu Werkstätten für behinderte Menschen.

In der Broschüre 'Alles Wichtige über das Budget für Arbeit' finden Sie zum einen Informationen über das Budget für Arbeit in Leichter Sprache und zum anderen Informationen speziell für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Leichte Sprache / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (TMASGFF)
Referat Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Homepage: https://www.thueringen.de/th7/tmasgff/
Homepage: https://www.thueringen.de/apps/publikationen/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6227


Informationsstand: 12.03.2021

in Literatur blättern