Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufskrankheit Gonarthrose (BK 2112)

Wissenschaftliche Grundlagen - Sozialrechtliche Bewertung - Begutachtung



Sammelwerk / Reihe:

Praxis der medizinischen Begutachtung


Autor/in:

Schiltenwolf, Markus; Grosser, Volker; Thomann, Klaus-Dieter [u. a.]


Herausgeber/in:

Schiltenwolf, Markus; Grosser, Volker; Thomann, Klaus-Dieter


Quelle:

Frankfurt am Main: Referenz, 2012, 360 Seiten, ISBN: 978-3-943441-04-8


Jahr:

2012



Abstract:


Im Jahr 2009 wurde die Berufskrankheit Gonarthrose (BK2112) in die Berufskrankheiten-Verordnung aufgenommen. Die medizinische Begutachtung und juristische Bewertung dieser Berufskrankheit ist schwierig. Die Kniearthrose ist eine weit verbreitete Volkskrankheit, deren Pathogenese bis heute nicht endgültig geklärt ist.

Die Autorinnen und Autoren des Handbuchs erläutern die medizinischen und rechtlichen Grundlagen der BK 2112. Die Leserinnen und Leser erhalten einen Überblick über die Epidemiologie, berufliche und außerberufliche Einflussfaktoren, die Begutachtung und juristische Bewertung der Gonarthrose.

Der Band richtet sich an medizinische Sachverständige, Orthopäden, Chirurgen, Sozialmediziner, Mitarbeiter von Berufsgenossenschaften, Gewerkschaften, Sozialverbänden und Sozialministerien, Rechtsbeistände und Richter.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Referenz-Verlag
Homepage: http://www.referenz-verlag.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6067


Informationsstand: 08.05.2012

in Literatur blättern