Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Barrierefreie Kommunikation: Leichte Sprache und Teilhabe für Menschen mit Lernschwierigkeiten


Autor/in:

Winter, Linda


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Hamburg: Diplomica, 2014, 1. Auflage, 100 Seiten, ISBN: 978-3-8428-9298-9


Jahr:

2014



Abstract:


Wie lässt sich Teilhabe für Menschen mit Lernschwierigkeiten verwirklichen? Eine Lösung bietet das von unter anderem Menschen mit Lernschwierigkeiten (Mensch zuerst e.V.) entwickelte Konzept der Leichten Sprache, das durch die Aufbereitung von Nachrichten, Informationen und Kommunikation in eine zielgruppenorientierte verständliche Form einem Ausschluss entgegenwirken und Teilhabe ermöglichen will. Das Thema 'Leichte Sprache' ist in der deutschen Gesellschaft jedoch weitestgehend unbekannt. Das gilt es zu ändern, denn nicht nur Menschen mit Lernschwierigkeiten sondern auch zum Beispiel Menschen mit Lese- und Verständnisproblemen, ältere Menschen, Analphabeten, Menschen mit Migrationshintergrund sowie mit einer Hörschädigung können von einem leichten Sprachgebrauch profitieren.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Diplomica Verlag GmbH
Homepage: https://www.diplomica-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5245


Informationsstand: 15.04.2014

in Literatur blättern