Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

AAL in der alternden Gesellschaft - Anforderungen, Akzeptanz und Perspektiven

Analyse und Planungshilfe



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

BMBF/VDE - Innovationspartnerschaft AAL


Quelle:

Berlin: VDE, 2010, 173 Seiten: PDF, ISBN: 978-3-8007-3239-5


Jahr:

2010



Link(s):


Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF | 24 KB)


Abstract:


Dieses Werk ist das Ergebnis der Arbeit der AG 'Nutzeranforderungen und Innovationstransfer'. 35 Experten aus Forschung und Anwendung, aus Verbänden, Interessengruppen und Dienstleistungsunternehmen sowie aus Unternehmen haben ihre Expertise eingebracht und die Publikation gemeinsam erarbeitet.

Das Engagement dieser Experten wird gespeist durch die Überzeugung, dass AAL-Technologien einen wichtigen Beitrag zur Lösung der gesellschaftlichen Probleme leisten können, die mit dem demografischen und ökonomischen Wandel unserer Gesellschaft verbunden sind.

Neben dem Einblick in die Bedürfnisse und Anforderungen der verschiedenen AAL-Akteure enthält es darüber hinaus einen Vorschlag für ein Planungsverfahren zur Bestimmung benutzergerechter Ausstattungsmerkmale für AALTechnologien und macht Ausstattungsvorschläge für AAL im privaten wie stationären Wohnen.

Nach einem Überblick über die Daten und Fakten des demografischen Wandels ist der Ausgangspunkt der Überlegungen die Frage, wie das Ziel der AAL-Technologien, die 'Unterstützung der selbstständigen Lebensführung', realisiert werden kann. Es wird untersucht, wann in der Biografie welche technischen Assistenzsysteme für Senioren und Seniorinnen relevant werden und welche Bedürfnisse es wann zu unterstützen gilt.

Dabei werden Fragen der selbstständigen Haushaltsführung ebenso aufgeworfen wie Fragen der Sicherheit und Unfallvermeidung. Hinzu kommen Überlegungen, wie der Erhalt der sozialen Netzwerke, insbesondere der Kontakt zu Angehörigen, mittels Technik unterstützt werden kann.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


VDE Verlag
Homepage: https://www.vde-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5124


Informationsstand: 18.06.2010

in Literatur blättern