Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gesundheitliche und ökonomische Belastungen von Familien mit psychisch kranken Angehörigen

Abschlussbericht zum Teilprojekt C3; Förderkennzeichen: 01 GD 9810/0



Autor/in:

Angermeyer, Matthias C.; Bischkopf, Jeannette; Jungbauer, Johannes [u. a.]


Herausgeber/in:

Reha-Forschungsverbund Berlin-Brandenburg-Sachsen (BBS)


Quelle:

Leipzig: Eigenverlag, 2002, 159 Seiten


Jahr:

2002



Abstract:


Ziel der Untersuchung ist die prospektive Erfassung der gesundheitlichen und ökonomischen Belastungen von 202 Angehörigen psychisch Kranker mit den ICD-10 Diagnosen Schizophrenie, Depression und Angststörungen für einen Zeitraum von 24 Monaten.

Im Mittelpunkt der Studie stehen die Veränderungen, die Angehörige durch die Erkrankung ihres Familienmitgliedes wahrnehmen und die Bereiche, die als besonders belastend erlebt werden.

Im Einzelnen wird untersucht, in welchem Umfang Angehörige direkt durch finanzielle oder pflegerische Leistungen oder indirekt durch finanzielle Einbußen und gesundheitliche Beeinträchtigungen die Kosten der Betreuung und der Rehabilitation psychisch kranker Angehöriger tragen und welche Konsequenzen diese Belastungen für einzelne Familienmitglieder haben.

Insbesondere wird der Umfang ermittelt, in dem die Familienmitglieder selbst medizinische oder rehabilitative Leistungen in Anspruch nehmen. Dabei werden mögliche Auswirkungen für das Gesamtsystem der gesundheitlichen und rehabilitativen Versorgung berücksichtigt. Zusätzlich soll die Studie Anhaltspunkte für die Entwicklung von gezielten Interventionsstrategien zur Unterstützung von Angehörigen psychisch Kranker geben und so einen Beitrag zur Steigerung der Effizienz familienbezogener Rehabilitationskonzepte leisten.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Rehabilitationswissenschaftlicher Verbund Berlin, Brandenburg und Sachsen
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Homepage: https://bbs.charite.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3669


Informationsstand: 27.03.2006

in Literatur blättern