Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Entwicklung von ICF Core Sets für die berufliche Rehabilitation

Poster auf dem Neunzehnten Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 8. bis 10. März 2010 in Leipzig



Sammelwerk / Reihe:

Qualität in der Rehabilitation - Management, Praxis, Forschung


Autor/in:

Gläßel, Andrea; Finger, Michael; Escorpizo, Reuben; Brinkel, T.; Gmünder, Hans Peter; Stucki, Gerold; Cieza, Alarcos


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund); Deutsche Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften (DGRW)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2010, Seite 163-164


Jahr:

2010



Abstract:


Das Poster stellt die Entwickelung eines 'Umfassenden ICF Core Sets' und eines 'Kurzen ICF Core Sets' für die berufliche Rehabilitation dar.

Die berufliche Rehabilitation zeichnet sich aus durch die hohe Anzahl verschiedener beteiligter Akteure. Aus diesem Grunde ist es für einen zielgerichteten, koordinierten Rehabilitationsprozess von Vorteil, diesen in Zukunft auf eine gemeinsame Sprache und Referenz zu stützen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '19. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Qualität in der Rehabilitation - Management, Praxis, Forschung' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Forschungsergebnis / Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Ueber-uns-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV336421


Informationsstand: 19.08.2010

in Literatur blättern