Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erst Rheuma dann Osteoporose

Knochenschwund - Vorbeugung und Therapie



Sammelwerk / Reihe:

Rheumatische Erkrankungen


Autor/in:

Lautenschläger, Jochen; Gutsche, Karen-Katrin [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2014, überarbeitete Auflage, 50 Seiten


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu einer Leseprobe der Veröffentlichung (PDF | 1,51 MB)


Abstract:


Besonders bei rheumabetroffenen Menschen ist die Osteoporose eine besondere Gefahr.

Die Broschüre will helfen, den Zusammenhang von Rheuma und Osteoporose zu verstehen und Therapieansätze zur Vorbeugung und Behandlung weitergeben.

Sinnvolle Bewegung und eine richtige Ernährung sind dabei besonders wichtig für ein Leben mit Osteoporose.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.
Homepage: https://www.rheuma-liga.de/infothek/publikationen

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV319305


Informationsstand: 11.04.2018

in Literatur blättern