Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Integrationsamt und Hauptfürsorgestelle


Sammelwerk / Reihe:

Schriftenreihe des LWL-Integrationsamtes: Für schwerbehinderte Menschen


Autor/in:

Wallmann, Petra; Bröcker, Detlef


Herausgeber/in:

LWL-Integrationsamt


Quelle:

Münster: Eigenverlag, 2005, 12 Seiten: PDF: DIN-A4, Broschur


Jahr:

2005



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 1,83 MB)


Abstract:


Die Broschüre informiert über die Aufgabe des Integrationsamtes/ der Hauptfürsorgestelle des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe: Das Integrationsamt fördert die berufliche Eingliederung von schwerbehinderten Menschen im Arbeitsleben.

Es schafft und sichert Arbeitsplätze, indem es schwerbehinderte Menschen und Ihre Arbeitgeber berät. Außerdem entscheidet das Integrationsamt unter Abwägung der Arbeitgeber- und Arbeitnehmerinteressen über Anträge von Arbeitgebern auf Zustimmung zur Kündigung schwerbehinderter Menschen.

Dabei arbeitet das Integrationsamt eng mit den örtlichen Fürsorgestellen und den Integrationsfachdiensten zusammen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
LWL-Inklusionsamt Arbeit
Homepage: https://www.lwl-inklusionsamt-arbeit.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2937


Informationsstand: 24.03.2020

in Literatur blättern